Auvergne Eintopf mit Kohl – Maison Papillon-Marmus

15.00 CHF

Auvergne-Eintopf mit Kohl, handgefertigt ohne Farbstoffe oder Konservierungsstoffe – Haus PAPILLON-MARMUS

Der Auvergne Hotpot ist ein traditionelles Gericht und enthüllt die Aromen des Gemüsegartens.

Zutaten: Sauce *, Schweinshaxe aus Frankreich 25%, Kohl 20%, Kartoffeln.

* Sauce: Wasser, Gelee von Rindertrabern, Lauch, Karotten, Rüben, Sellerie, Zwiebeln, Kräutern, Gewürzen und Kräutern der Provence, Barren.

Glas 800 gr.

Der Hotpot bezeichnet eine Art kulinarische Zubereitung, deren Name von dem Tontopf stammt, in dem er ursprünglich gekocht wurde. Ein Hotpot wird im Allgemeinen als eine Mischung aus Fleisch oder Aufschnitt, Gemüse und Kartoffeln bezeichnet, die in der Brühe gekocht wird und von den Zutaten aufgenommen wird. Das Gericht wird traditionell bei schwacher Hitze mehrere Stunden in einer Auflaufform gekocht und als Einzelgericht serviert.

Hotpot ist ein altes und beliebtes Gericht, das in verschiedenen Teilen Europas mit verschiedenen lokalen Variationen zu finden ist und verschiedene Namen hat (z. B. Hochepot). Es ähnelt Garbure und Pot-au-Feu, zeichnet sich jedoch durch sein solides Erscheinungsbild aus.

Das verwendete Fleisch ist hauptsächlich Schweinefleisch in verschiedenen Formen (Speck, Kopf, Brust, Schaft, Schwanz, Wurst, Schinken), aber wir treffen auch Rindfleisch, Hammel, Lamm, Kalbfleisch, Huhn, Gans Perlhuhn oder Ente. Das verwendete Gemüse ist oft Wintergemüse wie Kohl, Karotten, Rüben, Sellerie… und oft Kartoffeln.

Der Auvergnate Hotpot wird aus Kohl, Kartoffeln, magerem Speck, Schweinshaxen und Wurst hergestellt. Um die Aromen zu mischen, werden sie zuerst zusammen gekocht. Dann werden die Kohlköpfe mit dem Aufschnitt geschmort. Dieses Gericht wird mit seiner Brühe bestreut serviert. Dies kann auch verwendet werden, um eine Suppe mit Scheiben abgestandenem Brot zu machen.

Kann von einem Rotwein, Cahors oder Madiran begleitet werden.

Herstellerinformationen

Das Hotel liegt im Herzen von Larzac, im regionalen Naturpark Grands Causses PAPILLON-MARMUS Konservenfabrik ist ein Familienunternehmen
seit 3 Generationen. Unsere handwerkliche Herstellung respektiert die Standards
HACCP Sanitärkeramik und ermöglicht es uns, mit der Identität in die Welt zu exportieren

„Made in Aveyron“.
Getreu unseren Werten werden die Rezepte mit einem Messer unter besonderer Berücksichtigung der französischen Herkunft und der Qualität der Zutaten zubereitet.
Wir kochen von Anfang an ohne Färbung oder Konservierungsmittel , laktose- und mehlfrei …
Unser Know-how pflegt den authentischen Geschmack und die Werte von TRUE.
In den 1950er Jahren machten die Begeisterung und die Arbeit von Madame PAPILLON und dann von ihren Kindern unser Feinkostfleisch den größten bekannt
Tische wie Jacky Kennedys. Unsere Philosophie wurde mit großen Auszeichnungen belohnt, darunter die von „ Bestes französisches Bio-Produkt „.

„Meine Küche war immer einfach und wahr wie die von Aveyron. Ich habe nie Farbstoffe, Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel verwendet und bin sehr stolz darauf, dass mein Enkel diesen Werten treu geblieben ist. Das Beste ist, dass unsere Terrinen heute auf dem neuesten Stand sind, wenn wir einfach nichts geändert haben. “

Die Gründerin, Frau Papillon.

Ce que vous en pensez

Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für „Auvergne Eintopf mit Kohl – Maison Papillon-Marmus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image

0
    0
    Votre panier
    Votre panier est videRetour boutique